Was könnte schöner sein, als in einer Grafschaft an der englischen Südküste, am Meer – umgeben von herrlicher Landschaft – zu studieren? Und noch besser, all das nur eine kurze Zugfahrt von London entfernt wo die Studenten das volle Leben eines echten Englandaufenthalts im Vereinigten Königreich in einem kurzen Aufenthalt erleben können.

UKHSI hat acht englische Schulen an den Standorten; Eastbourne, Hastings, Uckfield und Brighton gefunden.

Die weltoffene Stadt Brighton hat für Jeden etwas zu bieten. Unweit von London und dem Flughafen London Gatwick, mit zahlreichen Straßen- und Bahnverbindungen in das gesamte Vereinte Königreich ist dies ein wahrhaft begehrter Standort. Brighton hat seit vielen Jahren Auslandsstudenten jeder Altersgruppe und Nationalität bei sich willkommen geheißen. Es ist eine sichere, überaus freundliche Stadt mit einer großen Auswahl an Attraktionen und Events für alle Altersgruppen und rund um das Jahr.

Brighton besitzt einen preisgekrönten Strand, Museen, Parks, zahlreiche Läden und Boutiquen, ein reiches Sportangebot, Attraktionen wie den Royal Pavilion und noch vieles mehr zum ansehen oder tun. Hier leben und lernen gibt einen Einblick in eine von Englands einzigartigsten Städte, nur eine Stunde von London entfernt.

1066 Country liegt im Osten von Brighton und die Stadt Hastings wo sie die Anlage der Schlacht von Hastings besichtigen können und die Küste der Cinque Port of Rye, das Künstlerviertel von Hastings, in der Nähe Bexhill mit reizvoller Landschaft im Inland. Entlang der Küste finden sie Eastbourne, ein Seebad mit preisgekrönten Stränden und einer Grand Promenade. Für dramatische landschaftliche Effekte gehen sie den Kult gewordenen Weg entlang der weißen Kliffs von Beachy Head und den Seven Sisters. Diese Gegend bietet ihnen malerische Spaziergänge und durch pittoreske Dörfer mit großartigen Ausblicken über den englischen Kanal.

In welcher Stadt auch immer ihre Schule liegt, London ist immer nur eine Stunde entfernt. Die Studenten können London als eine der gemeinschaftlichen Aktivitäten besuchen und so weiter in den unterschiedlichsten Situationen Englisch lernen. Bei der Fülle von historischen und wissenschaftlichen Museen, Galerien, Theatern, Kinos und Orten von historischer Bedeutung ist ein Immersionssprachkurs eine Garantie für die Studenten ihre englische Sprache zu verbessern.